Connectez-vous!


Connexion auto
[Aide]
Nouveau compte
2 millions de comptes créés

100% gratuit!
[Avantages]

  • Accueil
  • Accès rapides
  • Imprimer
  • Livre d'or
  • Plan du site
  • Recommander
  • Signaler un bug
  • Faire un lien


  • Recommandés :
    - Traducteur allemand
    - Jeux gratuits
    - Nos autres sites



    Mythes et Héros (oral bac, allemand)

    Cours gratuits > Forum > Forum Allemand || En bas

    [POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


    Mythes et Héros (oral bac, allemand)
    Message de soasoso posté le 05-03-2014 à 21:46:23 (S | E | F)
    Bonjour!
    Je suis nouveau sur ce forum et je vais bientot passer mon oral pour le bac allemand sur la notion de mythes et héros. Auriez-vous la gentillesse de m'aider à corriger mon travail sur cette notion, s'il vous plait? Merci d'avance!

    Im Unterricht haben wir das Thema Mythen und Helden studiert und haben wir diese Thema mit verschiedenen Elementen illustriert. Helden sind Personen, die für Andere oder in Namen
    einer Idee große Aktionen machen und ihr Leben riskieren. Sie Kämpfen für ein Ideal. Ein Held ist eine Person mit herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die sie zu hervorragenden Leistungen. Fur mich, zum Beispiel, sollte ein Held das Mut haben um seine überzeugungen zu folgen. Er erreicht immer sein Ziel, was er will.
    Warum brauchen wir helden ?
    In einem ersten Teil werden wir sehen, warum brauchen wir Helden, wenn wir Kinder sind. Dann erklären wir, warum brauchen wir Helden in unserem Alltag.

    Für die Kinder, die Märchen sind gut für die Moral lernen: die Helden kampfen für das Gute und gegen das Böse, also die Kinder können was gut oder nicht gut ist lernen. Also die Kinder können auch wichtig Werte lernen wie als Mutig, kühn und tapfer sein.
    Helden zeigen unsere fehlende Qualitäten. Helden erziehen uns über Recht und Unrecht. Die meisten Märchen und Geschichten für Kinder dienen diese didaktischen Zweck, die Kinder die Arten von Verhaltensweisen, die benötigt sind, um im Leben erfolgreich zu sein. Es ist während unserer Jugend, die wir am meisten brauchen Modelle, die ein vorbildliches Verhalten zu zeigen. Helden zeigen uns die Art von Qualitäten, die wir brauchen, um in Gemeinschaft mit anderen zu leben.
    Die Helden machen uns träumen auch. Als ich klein war, wollte ich außerordentliche Mächte haben, um das Leben der Leute zu retten. Das war mein Größtes Traume, Mächte zu haben und ein Held zu werden.


    Die Welt ist nicht in Ordnung, jeder kennt die Ungerechtigkeiten. Es gibt eine Kluft zwischen der Welt, wie sie ist, und der Welt, wie sie sein sollte. Und Helden zeigen uns, dass es möglich ist, diese Kluft zwar nicht ganz zu schließen, aber zumindest zu verkleinern. Helden inspirieren uns. Wenn wir sehen, dass Menschen etwas gegen Ungerechtigkeiten tun, so macht uns das Mut, ähnlich zu handeln. Ihnen gelingt in uns, auf heldenhafte Weise im Alltag zu handeln.
    Helden helfen uns, wenn wir unten sind. Das Leben wird zwangsläufig an persönliche Rückschläge und Fehler zusammengesetzt. Versagte Beziehungen, versagten Geschäfte, und Gesundheitsprobleme sind gemeinsame Lebenserfahrungen für uns. Die Forschung hat gezeigt, dass es in diesen Phasen von großer persönliche Herausforderung in unserem Leben, dass Helden sind am ehesten inspirieren uns um was Not zu überwinden. Helden geben uns Hilfe, wenn wir persönlich in Gefahr um emotional, körperlich oder geistig zu herunterfallen sind.


    Abschließend können wir sagen, dass die Helden wichtig in unserem Leben aus unterschiedlichen Gründen sind. Wie wir das gesehen haben, können Sie uns inspirieren und machen uns träumen zum Beispiel. Deshalb haben die Helden die Geschichte im Kalender rot anstreichen.

    Voilà! Merci encore!


    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de kourai, postée le 06-03-2014 à 08:00:40 (S | E)
    Bonjour,,soasoso,
    voici quelques remarques sur votre travail. Je le fais d'abord pour la première partie. Revoyez votre texte ensuite, postez le encore une fois, et moi ou quelqu'un d'autre fera la suite:

    Im Unterricht haben wir das Thema Mythen und Helden studiert und haben wir diese Thema mit verschiedenen Elementen illustriert.
    - l'ordre de mots après "und" reste inchangé.
    - "das" Thema, donc l'article démonstratif est mal décliné

    Helden sind Personen, die für Andere oder in Namen einer Idee große Aktionen machen und ihr Leben riskieren.
    - "andere" s'écrit au minuscule
    - il manque l'article devant "Namen" (in + article)

    Sie Kämpfen für ein Ideal.
    - "Kämpfen" est un verbe!

    Ein Held ist eine Person mit herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die sie zu hervorragenden Leistungen.
    - il manque le verbe dans la subordonnée et le "sie" me semble faux vu que "Held" est au singulier

    Fur mich, zum Beispiel, sollte ein Held das Mut haben um seine überzeugungen zu folgen.
    - l'article "das" devant "Mut" est faux
    - virgule devant "um"
    - "folgen" est suivi du datif, donc le complément doit être au datif (l'adjectif possessif est mal décliné)
    - überzeugungen est un nom!

    Er erreicht immer sein Ziel, was er will.
    - la subordonnée est grammaticalement juste, mais ne veut rien dire

    Warum brauchen wir helden ?
    - Même si c'est pour un oral, il faudrait respecter l'orthographe! Les noms en majuscules, le reste en minuscule!

    In einem ersten Teil werden wir sehen, warum brauchen wir Helden, wenn wir Kinder sind.
    - le verbe dans la subordonnée avec "warum" doit être à la fin

    Dann erklären wir, warum brauchen wir Helden in unserem Alltag.
    idem pour la position du verbe

    Für die Kinder, die Märchen sind gut für die Moral lernen:
    - pas de virgule après un complément en allemand
    - le verbe doit être en deuxième position
    - pas "für" , une autre préposition!

    die Helden kampfen für das Gute und gegen das Böse,
    also die Kinder können was gut oder nicht gut ist lernen.
    - position du verbe!
    - virgule devant "was"

    Also die Kinder können auch wichtig Werte lernen wie als Mutig, kühn und tapfer sein.
    - question de style: deux "also" qui se suivent...
    - position du verbe
    - pas de "als" après "wie"
    - "Mutig" est un adjectif!

    Helden zeigen unsere fehlende Qualitäten.
    - "fehlende" est mal décliné

    Helden erziehen uns über Recht und Unrecht. Die meisten Märchen und Geschichten für Kinder dienen diese didaktischen Zweck,
    - dienen est suivi du datif, donc l'adjectif démonstratif est mal décliné

    die Kinder die Arten von Verhaltensweisen, die benötigt sind, um im Leben erfolgreich zu sein.
    - pas "die KInder", il faut le datif
    - il manque le verbe de la subordonnée "die Kinder die Arten..." (il vaut mieux éviter des phrases trop longues...)

    Es ist während unserer Jugend, die wir am meisten brauchen Modelle, die ein vorbildliches Verhalten zu zeigen.
    - la phrase est mal formulée
    - ce n'est pas allemand de dire "es ist... dass" (c'est ... que ),l'allemand est plus court et direct et évite la subordonnée avec "que" . le "die" est faux en tout cas, ce n'est pas une subordonnée relative.
    - le verbe dans une subordonnée se trouve à la fin
    - pas d'infinitif avec "zu"
    Vous devez reformulez cette phrase, telle quelle elle est vraiment très maladroite, même avec les fautes corrigées.

    Helden zeigen uns die Art von Qualitäten, die wir brauchen, um in Gemeinschaft mit anderen zu leben.
    Die Helden machen uns träumen auch.
    - ce n'est pas très allemand de dire "machen" uns träumen. Il faudrait trouver une autre formule
    - le "auch" n'est pas au bon endroit

    Als ich klein war, wollte ich außerordentliche Mächte haben, um das Leben der Leute zu retten.
    Das war mein Größtes Traume,
    -attention: "Grösstes" est un ajdectif et aussi mal décliné

    Mächte zu haben und ein Held zu werden.

    Voici une partie. A vous maintenant!
    Kouraï



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de soasoso, postée le 06-03-2014 à 10:48:13 (S | E)
    Bonjour Kouraï!
    Je vous remercie d'avoir pris du temps pour lire et m'aider à corriger une partie de mon devoir, cela m'a grandement aidé!
    Je vous renvoie la partie, en espérant avoir corrigé toutes les erreurs que vous m'avez fait remarquer!

    Im Unterricht haben wir das Thema Mythen und Helden studiert und wir haben dieses Thema mit verschiedenen Elementen illustriert. Helden sind Personen, die für Andere oder in den Namen
    einer Idee große Aktionen machen und ihr Leben riskieren. Sie kämpfen für ein Ideal. Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die er zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treibt. Fur mich, zum Beispiel, sollte ein Held den Mut haben, um seinem Überzeugungen zu folgen. Er erreicht immer sein Ziel.
    Warum brauchen wir Helden ?
    In einem ersten Teil werden wir sehen, warum wir Helden brauchen, wenn wir Kinder sind. Dann erklären wir, warum wir Helden in unserem Alltag brauchen.

    Für die Kinder sind die Märchen gut um die Moral zu lernen: die Helden kampfen für das Gute und gegen das Böse, also können die Kinder was gut oder nicht gut ist lernen. Also die Kinder können auch wichtig Werte lernen wie mutig, kühn und tapfer sein.
    Helden zeigen unsere fehlenden Qualitäten. Helden erziehen uns über Recht und Unrecht. Die meisten Märchen und Geschichten für Kinder dienen diesem didaktischen Zweck, dem Kinder die Arten von Verhaltensweisen zeigen, die benötigt sind, um im Leben erfolgreich zu sein. Wir brauchen am meisten Modelle während unserer Jugend, die ein vorbildliches Verhalten zeigen. Helden zeigen uns die Art von Qualitäten, die wir brauchen, um in Gemeinschaft mit anderen zu leben.
    Die Helden lassen uns auch träumen. Als ich klein war, wollte ich außerordentliche Mächte haben, um das Leben der Leute zu retten. Das war meinen größten Traum, Mächte zu haben und ein Held zu werden.

    Encore merci!



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de kourai, postée le 06-03-2014 à 14:57:08 (S | E)
    Re-Bonjour, il y a encore quelques problèmes:

    Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die er zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treibt.
    - "er" n'est pas sujet, pas nominatif, mais doit être à l'accusatif...
    - le verbe "treibt" doit être au pluriel parce qu'il concerne "Fähigkeiten oder Eigenschaften"

    Fur mich, zum Beispiel, sollte ein Held den Mut haben, um seinem Überzeugungen zu folgen.
    - pas de "um" ici

    Er erreicht immer sein Ziel.
    Warum brauchen wir Helden ?
    In einem ersten Teil werden wir sehen, warum wir Helden brauchen, wenn wir Kinder sind. Dann erklären wir, warum wir Helden in unserem Alltag brauchen.

    Für die Kinder sind die Märchen gut um die Moral zu lernen:
    - virgule devant "um" (qui introduit une subordonnée et en allemand, on sépare toujours les principales et les subordonnées par une virgule

    die Helden kampfen für das Gute und gegen das Böse, also können die Kinder was gut oder nicht gut ist lernen.


    Also die Kinder können auch wichtig Werte lernen wie mutig, kühn und tapfer sein.
    - le verbe est toujours à la mauvaise position! il doit être en deuxième position dans une principale
    - vous avez deux fois "also", ce n'est pas joli, omettez le deuxième

    Helden zeigen unsere fehlenden Qualitäten. Helden erziehen uns über Recht und Unrecht. Die meisten Märchen und Geschichten für Kinder dienen diesem didaktischen Zweck, dem Kinder die Arten von Verhaltensweisen zeigen,
    - pas "dem Kinder" il y a plusieurs!

    die benötigt sind, um im Leben erfolgreich zu sein.
    - soit "benötigt werden" ou "nötig sind"

    Wir brauchen am meisten Modelle während unserer Jugend, die ein vorbildliches Verhalten zeigen.
    - le pronom relatif se réfère toujours au dernier nom, dans ce cas ici "Jugend", mais vous pensez à "Modelle", donc il faut reformuler

    Helden zeigen uns die Art von Qualitäten, die wir brauchen, um in Gemeinschaft mit anderen zu leben.
    Die Helden lassen uns auch träumen. Als ich klein war, wollte ich außerordentliche Mächte haben, um das Leben der Leute zu retten.
    - pas besoin de l'article défini devant "Leute"


    Das war meinen größten Traum, Mächte zu haben und ein Held zu werden.

    si non, pas mal;
    Je continue le reste:

    Ihnen gelingt in uns, auf heldenhafte Weise im Alltag zu handeln
    cette phrase ne donne pas de sens en allemand - il manque un sujet, un nominatif
    'ihnen gelingt in uns" ne veut rien dire

    Das Leben wird zwangsläufig an persönliche Rückschläge und Fehler zusammengesetzt
    - "an" n'est pas la bonne préposition
    - attention à la délcinaison de l'adjectif et les pluriel

    Versagte Beziehungen, versagten Geschäfte, und Gesundheitsprobleme sind gemeinsame Lebenserfahrungen für uns.
    - versagt" n'est pas la bonne traduction de "raté" ici. J'avoue, le choix est grand... "misslingen" ou "schief/gehen" seront mieux

    Die Forschung hat gezeigt, dass es in diesen Phasen von großer persönliche Herausforderung in unserem Leben, dass Helden sind am ehesten inspirieren uns um was Not zu überwinden
    Vous faites de trop longues phrases et ensuite, vous vous prenez les pieds dans les différentes subordonnées...
    - il manque un verbe dans la première subordonnée introduite par "dass"
    et c'est très confus à la fin, sans "queue ni tête"...

    Helden geben uns Hilfe, wenn wir persönlich in Gefahr um emotional, körperlich oder geistig zu herunterfallen sind.
    - idem
    je pense que vous voulez dire: lorsque nous sommes personnellement en danger de tomber émotionnellement, physiquement ou spirituellement?
    Dans ce cas vous avez une subordonnée introduite par "wenn" dont le verbe doit se trouver en dernière position (de cette subordonnée), ensuite une subordonnée avec l'infintif avec "zu", sans le "um"...

    Abschließend können wir sagen, dass die Helden wichtig in unserem Leben aus unterschiedlichen Gründen sind
    - "wichtig" est l'attribut de "sind" est doit lui "coller" sinon, ça fait bizarre...

    Wie wir das gesehen haben, können Sie uns inspirieren und machen uns träumen zum Beispiel.
    - le "das" est superflu
    - ce n'est pas le "Sie" de politesse ici
    -idem pour "machen uns träumen"
    - le "zum Beispiel" est mieux placé devant "machen uns träumen"

    Deshalb haben die Helden die Geschichte im Kalender rot anstreichen
    - J'avoue, je ne comprends pas le sens de cette phrase, même grammaticalement c'est faux: après "haben" il faut un participe
    mais je ne comprends pas le "im Kalender rot anstreichen"...

    Bon courage!
    Kouraï



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de soasoso, postée le 06-03-2014 à 16:02:05 (S | E)
    Re-Bonjour!
    Merci une nouvelle fois de m'avoir aidé!
    J'ai pris en compte toutes vos remarques et modifié ce qui n'allait pas.
    Voici donc la nouvelle version complète de mon texte!

    Im Unterricht haben wir das Thema Mythen und Helden studiert und wir haben dieses Thema mit verschiedenen Elementen illustriert. Helden sind Personen, die für Andere oder in den Namen einer Idee große Aktionen machen und ihr Leben riskieren. Sie kämpfen für ein Ideal. Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die den zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treiben. Fur mich, zum Beispiel, sollte ein Held den Mut haben und seinem Überzeugungen folgen. Er erreicht immer sein Ziel.
    Warum brauchen wir Helden ?
    In einem ersten Teil werden wir sehen, warum wir Helden brauchen, wenn wir Kinder sind. Dann erklären wir, warum wir Helden in unserem Alltag brauchen.

    Für die Kinder sind die Märchen gut, um die Moral zu lernen: die Helden kampfen für das Gute und gegen das Böse, also können die Kinder was gut oder nicht gut ist lernen. Die Kinder können auch wichtig Werte lernen wie mutig, kühn und tapfer sein.
    Helden zeigen unsere fehlenden Qualitäten. Helden erziehen uns über Recht und Unrecht. Die meisten Märchen und Geschichten für Kinder dienen diesem didaktischen Zweck. Sie zeigen den Kinder die Arten von Verhaltensweisen, die nötig sind, um im Leben erfolgreich zu sein. Während unserer Jugend brauchen wir am meisten Modelle, die ein vorbildliches Verhalten zeigen. Helden zeigen uns die Art von Qualitäten, die wir brauchen, um in Gemeinschaft mit anderen zu leben.
    Die Helden lassen uns auch träumen. Als ich klein war, wollte ich außerordentliche Mächte haben, um das Leben Leute zu retten. Das war meinen größten Traum, Mächte zu haben und ein Held zu werden.

    Die Welt ist nicht in Ordnung, jeder kennt die Ungerechtigkeiten. Es gibt eine Kluft zwischen der Welt, wie sie ist, und der Welt, wie sie sein sollte. Und Helden zeigen uns, dass es möglich ist, diese Kluft zwar nicht ganz zu schließen, aber zumindest zu verkleinern. Helden inspirieren uns. Wenn wir sehen, dass Menschen etwas gegen Ungerechtigkeiten tun, so macht uns das Mut, ähnlich zu handeln. es gelingt uns auf heldenhafte Weise im Alltag zu handeln.
    Helden helfen uns, wenn wir unten sind. Das Leben wird zwangsläufig auf persönlichen Mißerfolge und Fehler zusammengesetzt. Misslingte Beziehungen, misslingten Geschäfte, und Gesundheitsprobleme sind gemeinsame Lebenserfahrungen für uns. Die Forschung hat gezeigt, dass es in diesen Phasen von großer persönliche Herausforderung in unserem Leben ist, dass Helden uns am ehesten um was Not zu überwinden inspirieren. Helden geben uns Hilfe, wenn wir persönlich in Gefahr sind, emotional, körperlich oder geistig zu herunterfallen.


    Abschließend können wir sagen, dass die Helden in unserem Leben aus unterschiedlichen Gründen wichtig sind. Wie wir gesehen haben, können sie uns inspirieren zum Beispiel und lassen uns träumen. Deshalb schreiben die Helden die Geschichte.

    Bonne fin d'après-midi!



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de kourai, postée le 06-03-2014 à 19:34:42 (S | E)
    Bonsoir, soasoso
    nous y sommes presque...
    oder in den Namen einer Idee große Aktionen machen
    - ici, après "in" il faut le datif

    Fähigkeiten oder Eigenschaften, die den zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treiben.
    - "den" est bien l'accusatif, mais il faut un pronom personnel à l'accusatif... C'est vrai, en français, ça se ressemble "qui le poussent"... mais en allemand pas du tout!

    Held den Mut haben und seinem Überzeugungen folgen
    - il faut ici un pluriel au datif, vous avez mis un datif singulier

    Die Kinder können auch wichtig Werte lernen
    - l'adjectif doit être décliné au pluriel accusatif

    Sie zeigen den Kinder
    - l'article est juste, mais "Kinder" n'est pas encore au pluriel accusatif (je sais, c'est compliqué ... )

    vous écrivez maintenant: um das Leben Leute zu retten
    avant: um das Leben der Leute zu retten
    cette première version était juste!

    Das war meinen größten Traum
    - mal décliné (accusatif singulier. C'est "der Traum")

    Das Leben wird zwangsläufig auf persönlichen Mißerfolge und Fehler zusammengesetzt
    - pas "auf" (regardez sur le pons, un dico en ligne qui est très bien...°

    Misslingte Beziehungen, misslingten Geschäfte, und Gesundheitsprobleme sind gemeinsame Lebenserfahrungen für uns.
    - le participe de "misslingen" est "misslungen"... (verbe irrégulier)

    Die Forschung hat gezeigt, dass es in diesen Phasen von großer persönliche Herausforderung in unserem Leben ist, dass Helden uns am ehesten um was Not zu überwinden inspirieren
    - toujours pas.
    - gardez la première subordonnée avec "dass" mais enlevez le "es", et le verbe "ist" qui n'a rien à faire là dedans. Le sujet "Helden" doit suivre directement le complément, le verbe "inspieren" suit le sujet et est donc en dernière position dans cette subordonnée avec dass et ajouter la deuxième subordonnée introduite par "um"... Hm, j'espère, que c'est clair...

    emotional, körperlich oder geistig zu herunterfallen.
    - herunter/fallen est un verbe à particule séparable, donc le "zu" se place entre la particule et le verbe...

    Wie wir gesehen haben, können sie uns inspirieren zum Beispiel und lassen uns träumen.
    - le "zum Beispiel" est en trop ou mal placé

    Beaucoup mieux en tout cas! La dernière phrase est claire. Mais ça m'intéresse, qu'est-ce que c'était ce "im Kalender rot anstreichen"... C'est une expression française?

    Bonne soirée
    Kouraï



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de soasoso, postée le 06-03-2014 à 21:40:59 (S | E)
    Bonsoir Kouraï!
    Merci de votre aide!
    J'ai fait de mon mieux pour corriger toutes mes erreurs, voilà le texte qui en ressort!

    Im Unterricht haben wir das Thema Mythen und Helden studiert und wir haben dieses Thema mit verschiedenen Elementen illustriert. Helden sind Personen, die für Andere oder in dem Namen einer Idee große Aktionen machen und ihr Leben riskieren. Sie kämpfen für ein Ideal. Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die er zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treiben. Fur mich, zum Beispiel, sollte ein Held den Mut haben und seinen Überzeugungen folgen. Er erreicht immer sein Ziel.
    Warum brauchen wir Helden ?
    In einem ersten Teil werden wir sehen, warum wir Helden brauchen, wenn wir Kinder sind. Dann erklären wir, warum wir Helden in unserem Alltag brauchen.

    Für die Kinder sind die Märchen gut, um die Moral zu lernen: die Helden kampfen für das Gute und gegen das Böse, also können die Kinder was gut oder nicht gut ist lernen. Die Kinder können auch wichtigen Werte lernen wie mutig, kühn und tapfer sein.
    Helden zeigen unsere fehlenden Qualitäten. Helden erziehen uns über Recht und Unrecht. Die meisten Märchen und Geschichten für Kinder dienen diesem didaktischen Zweck. Sie zeigen den Kindern die Arten von Verhaltensweisen, die nötig sind, um im Leben erfolgreich zu sein. Während unserer Jugend brauchen wir am meisten Modelle, die ein vorbildliches Verhalten zeigen. Helden zeigen uns die Art von Qualitäten, die wir brauchen, um in Gemeinschaft mit anderen zu leben.
    Die Helden lassen uns auch träumen. Als ich klein war, wollte ich außerordentliche Mächte haben, um das Leben der Leute zu retten. Das war mein größter Traum, Mächte zu haben und ein Held zu werden.

    Die Welt ist nicht in Ordnung, jeder kennt die Ungerechtigkeiten. Es gibt eine Kluft zwischen der Welt, wie sie ist, und der Welt, wie sie sein sollte. Und Helden zeigen uns, dass es möglich ist, diese Kluft zwar nicht ganz zu schließen, aber zumindest zu verkleinern. Helden inspirieren uns. Wenn wir sehen, dass Menschen etwas gegen Ungerechtigkeiten tun, so macht uns das Mut, ähnlich zu handeln. es gelingt uns auf heldenhafte Weise im Alltag zu handeln.
    Helden helfen uns, wenn wir unten sind. Das Leben wird zwangsläufig aus persönlichen Mißerfolge und Fehler zusammengesetzt. Misslungte Beziehungen, misslungten Geschäfte, und Gesundheitsprobleme sind gemeinsame Lebenserfahrungen für uns. Die Forschung hat gezeigt, dass in diesen Phasen von großer persönliche Herausforderung in unserem Leben Helden uns am ehesten inspirieren, um was Not zu überwinden. Helden geben uns Hilfe, wenn wir persönlich in Gefahr sind, emotional, körperlich oder geistig herunterzufallen.


    Abschließend können wir sagen, dass die Helden in unserem Leben aus unterschiedlichen Gründen wichtig sind. Wie wir gesehen haben, können sie uns inspirieren und zum Beispiel lassen uns träumen. Deshalb schreiben die Helden die Geschichte.

    En ce qui concerne l'expression "im Kalender rot anstreichen", je voulais dire "marquer d'une pierre blanche" et j'avais vu sur un site de traduction que c'était l'expression qui correspondait en allemand.
    Bonne fin de soirée!



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de kourai, postée le 07-03-2014 à 07:21:48 (S | E)
    Bonjour, sorasoso,
    c'est presque parfait! Vous avez bien travaillé! Merci pour l'explication "im Kalender rot anstreichen". Ca se dit effectivement, mais c'est très familier et on exprime plutôt un étonnement: "Du hast Dein Zimmer aufgeräumt? Das muss ich mir im Kalender rot anstreichen!"
    Il reste quelques bricoles à revoir:

    die Helden kampfen
    - il manque le tréma sur "kampfen"

    aus persönlichen Mißerfolge und Fehler zusammengesetzt.
    - il faut le pluriel datif ici (après "aus" il faut le datif)

    Misslungte Beziehungen, misslungten Geschäfte,
    - "misslungene"... (dans les deux cas!)

    um was Not zu überwinden.
    vous avez bien réussi à reformuler cette phrase! Ce n'était pas évident. Maintenant il faut encore enlever le "was" est c'est parfait!

    und zum Beispiel lassen uns träumen.
    - je sais,l'allemand peut être compliqué: avec cette position de "zum Beispiel", il faut ajouter un sujet, donc ici le pronom personnel de "Träume" au pluriel accusatif
    -ou changer la position de "zum Beispiel" - le mettre devant le verbe. Dans ce cas pas besoin d'un sujet...

    Bonne journée et encore bravo pour votre travail!
    Kouraï




    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de soasoso, postée le 07-03-2014 à 09:04:51 (S | E)
    Bonjour Kouraï!
    Je vous remercie de m'avoir une nouvelle fois aidé!
    Voici la version finale du texte!
    Pouvez-vous me dire encore une fois si elle est correcte?
    Merci d'avance!

    Im Unterricht haben wir das Thema Mythen und Helden studiert und wir haben dieses Thema mit verschiedenen Elementen illustriert. Helden sind Personen, die für Andere oder in dem Namen einer Idee große Aktionen machen und ihr Leben riskieren. Sie kämpfen für ein Ideal. Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die er zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treiben. Fur mich, zum Beispiel, sollte ein Held den Mut haben und seinen Überzeugungen folgen. Er erreicht immer sein Ziel.
    Warum brauchen wir Helden ?
    In einem ersten Teil werden wir sehen, warum wir Helden brauchen, wenn wir Kinder sind. Dann erklären wir, warum wir Helden in unserem Alltag brauchen.

    Für die Kinder sind die Märchen gut, um die Moral zu lernen: die Helden kämpfen für das Gute und gegen das Böse, also können die Kinder was gut oder nicht gut ist lernen. Die Kinder können auch wichtigen Werte lernen wie mutig, kühn und tapfer sein.
    Helden zeigen unsere fehlenden Qualitäten. Helden erziehen uns über Recht und Unrecht. Die meisten Märchen und Geschichten für Kinder dienen diesem didaktischen Zweck. Sie zeigen den Kindern die Arten von Verhaltensweisen, die nötig sind, um im Leben erfolgreich zu sein. Während unserer Jugend brauchen wir am meisten Modelle, die ein vorbildliches Verhalten zeigen. Helden zeigen uns die Art von Qualitäten, die wir brauchen, um in Gemeinschaft mit anderen zu leben.
    Die Helden lassen uns auch träumen. Als ich klein war, wollte ich außerordentliche Mächte haben, um das Leben der Leute zu retten. Das war mein größter Traum, Mächte zu haben und ein Held zu werden.

    Die Welt ist nicht in Ordnung, jeder kennt die Ungerechtigkeiten. Es gibt eine Kluft zwischen der Welt, wie sie ist, und der Welt, wie sie sein sollte. Und Helden zeigen uns, dass es möglich ist, diese Kluft zwar nicht ganz zu schließen, aber zumindest zu verkleinern. Helden inspirieren uns. Wenn wir sehen, dass Menschen etwas gegen Ungerechtigkeiten tun, so macht uns das Mut, ähnlich zu handeln. es gelingt uns auf heldenhafte Weise im Alltag zu handeln.
    Helden helfen uns, wenn wir unten sind. Das Leben wird zwangsläufig aus persönlichen Mißerfolgen und Fehlern zusammengesetzt. Misslungene Beziehungen, misslungene Geschäfte, und Gesundheitsprobleme sind gemeinsame Lebenserfahrungen für uns. Die Forschung hat gezeigt, dass in diesen Phasen von großer persönliche Herausforderung in unserem Leben Helden uns am ehesten inspirieren, um Not zu überwinden. Helden geben uns Hilfe, wenn wir persönlich in Gefahr sind, emotional, körperlich oder geistig herunterzufallen.


    Abschließend können wir sagen, dass die Helden in unserem Leben aus unterschiedlichen Gründen wichtig sind. Wie wir gesehen haben, können sie uns inspirieren und lassen uns zum Beispiel träumen. Deshalb schreiben die Helden die Geschichte.

    Bonne journée!



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de kourai, postée le 08-03-2014 à 07:55:00 (S | E)
    Bonjour, soasoso,
    il y a juste encore une grande faute:
    Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die er zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treiben.
    - le "er" ici est nominatif, mais il faut un pronom personnel à l'accusatif...

    Die Kinder können auch wichtigen Werte lernen
    - l'adjectif est mal décliné (accusatif pluriel)

    quelques "bricoles" (plus un texte est bon, plus on a envie de le "peaufiné"...):
    oder in dem Namen = oder im Namen, plus élégant

    Misslungene Beziehungen, misslungene Geschäfte, und Gesundheitsprobleme sind gemeinsame Lebenserfahrungen für uns.
    - pourquoi ces problèmes nous sont-ils en commun..? Vous avez peut-être raison d'utiliser ce mot, mais au fond, je ne le comprends pas.
    - pas de virgule devant "und" (on ne met pas de virgule devant "und" quand il sert à une énumération de parties de phrases, seulement quand il lie deux principales.)

    Encore une fois, bravo pour votre endurance!
    Bonne journée
    Kouraï



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de soasoso, postée le 08-03-2014 à 09:44:16 (S | E)
    Bonjour, Kouraï!
    Etant données vos remarques, j'ai modifié les phrases suivantes ainsi:

    -Ein Held ist eine Person mit besonders herausragenden Fähigkeiten oder Eigenschaften, die ihn zu besonders hervorragenden Leistungen, sog. Heldentaten, treiben.

    -Die Kinder können auch wichtige Werte lernen wie mutig, kühn und tapfer sein.

    -Misslungene Beziehungen, misslungene Geschäfte und Gesundheitsprobleme sind gewöhnlich Lebenserfahrungen, die jedem von uns passieren können.

    Je pense avoir trouvé les bonnes formulations! Pouvez-vous me dire si c'est correct, s'il vous plait?

    Merci d'avance!
    Bonne journée!



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de kourai, postée le 08-03-2014 à 12:05:00 (S | E)
    c'est parfait!
    j'entends votre "ouf" jusqu'ici... Bon week end au soleil
    Kouraï



    Réponse: Mythes et Héros (oral bac, allemand) de soasoso, postée le 08-03-2014 à 19:23:25 (S | E)
    Bonsoir Kouraï,

    Merci beaucoup de votre aide!
    A la prochaine peut etre, haha!

    Bonne soirée!




    [POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


    Cours gratuits > Forum > Forum Allemand
    Recommander cette page


    > INDISPENSABLES : TESTEZ VOTRE NIVEAU | GUIDE DE TRAVAIL | NOS MEILLEURES FICHES | Les fiches les plus populaires | Aide/Contact

    > COURS ET TESTS : Abréviations | Accords | Adjectifs | Adverbes | Alphabet | Animaux | Argent | Argot | Articles | Audio | Auxiliaires | Chanson | Communication | Comparatifs/Superlatifs | Composés | Conditionnel | Confusions | Conjonctions | Connecteurs | Contes | Contraires | Corps | Couleurs | Courrier | Cours | Dates | Dialogues | Dictées | Décrire | Démonstratifs | Ecole | Etre | Exclamations | Famille | Faux amis | Films | Formation | Futur | Fêtes | Genre | Goûts | Grammaire | Grands débutants | Guide | Géographie | Heure | Homonymes | Impersonnel | Infinitif | Internet | Inversion | Jeux | Journaux | Lettre manquante | Littérature | Magasin | Maison | Majuscules | Maladies | Mots | Mouvement | Musique | Mélanges | Méthodologie | Métiers | Météo | Nature | Nombres | Noms | Nourriture | Négations | Opinion | Ordres | Participes | Particules | Passif | Passé | Pays | Pluriel | Politesse | Ponctuation | Possession | Poèmes | Pronominaux | Pronoms | Prononciation | Proverbes | Prépositions | Présent | Présenter | Quantité | Question | Relatives | Sports | Style direct | Subjonctif | Subordonnées | Synonymes | Temps | Tests de niveau | Tous les tests | Traductions | Travail | Téléphone | Vidéo | Vie quotidienne | Villes | Voitures | Voyages | Vêtements

    > INFORMATIONS: Copyright - En savoir plus, Aide, Contactez-nous [Conditions d'utilisation] [Conseils de sécurité] Reproductions et traductions interdites sur tout support (voir conditions) | Contenu des sites déposé chaque semaine chez un huissier de justice | Mentions légales / Vie privée / Cookies.
    | Cours et exercices d'allemand 100% gratuits, hors abonnement internet auprès d'un fournisseur d'accès.